TONERDE - RAUM

Ein Raum - der befreit.  Erster Tonerde - Raum in Österreich!

 


Im Tonerde - Raum
 muss nichts entstehen, kein Zwang etwas zu können, oder sogar zu müssen,

oder etwas Erschaffenes mit nach Hause zu nehmen oder zu präsentieren.

Absichtslosigkeit ist die vorrangige Qualität. Der Fokus liegt im spielerischen Moment.
Ein endloses Spiel mit unzähligen Möglichkeiten. Erschaffenes verlässt niemals den Raum.
Die Befreiung entsteht durch das zwanglose, lustvolle Arbeiten: einfaches Tun und Sein.


Der spielerisch-experimentelle Umgang schafft einen unmittelbaren Zugang, zu den eigenen kreativen Kräften.
Das Material lädt zum Experimentieren ein. Neues zu kreieren, wieder zu verwerfen, zu verändern,

zu wandeln und neu zu schaffen. Im Spiel der Möglichkeiten kann das Eigene entdeckt werden.
Das Erschaffene soll nicht als Werk betrachtet oder kommentiert werden und bleibt deshalb im Tonerde-Raum.

 

 

Die Begleitung im Tonerde-Raum:
Die fachkundige Begleitung im Tonerde-Raum ist eine dienende Einstellung,
diese unterscheidet sich grundsätzlich von einer belehrenden Beziehung zum Besucher.

Die Freiheit, die das Material zulässt, ermöglicht sehr individuelle Gestaltungen.
Dieselbe Freiheit erhält der Besucher, weil dadurch Fähigkeiten gefördert werden,
die zur Entfaltung und Stärkung der Persönlichkeit führen.

Die Begleitung im Tonerde-Raum vermittelt kein Wissen. Ich begleite die Besucher

und leiste praktische Hilfestellungen.
In meiner Verantwortung liegen der sorgsame Umgang mit dem Material und die Beachtung,

der einfachen, klaren Spielregeln.


Ablauf:

Altersgemischten Jahresgruppen, finden wöchentlich für 1,5 Stunden über das gesamte Jahr fortlaufend statt,
außer an Feiertagen und in den Ferien. Mindestteilnehmerzahl 4 Personen.

Der Besucher bekommt einen Klumpen Ton in seiner bevorzugten Farbe und Beschaffenheit,
sucht einen Platz und beginnt frei ohne Vorgaben zu arbeiten.
Das Erschaffene, kann beim nächsten mal weiterbearbeitet werden und wird aufbewahrt,
oder es wird wieder zu einem Klumpen Ton verwandelt.

 
Hinweis:
Verringerte Tarife auf Anfrage z.B. Geschwisterpreis, Alleinerziehende, Studierende...

Es werden ca.30 Einheiten pro Jahr stattfinden.
Für alle Neueinsteiger gibt es vor Kursantritt ein unverbindliches Erstgespräch.


Silfaye Verde

0043 664 41 55 48 2

silfaye@sprechendehaende.com